Oktober Aktion

Jetzt zu jeder Bestellung ab einem Warenwert von 20€ eine Tüte Raika Kräutermüsli 1,5 kg gratis!!!
*nicht mit anderen Rabatten kombinierbar

AGB - Raika Pferdefutter


Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich

Für alle Bestellungen über unseren Online-Shop gelten die nachfolgenden AGB.. Kunden im Rahmen dieser AGB können sowohl Verbraucher als auch Unternehmer sein, die mit uns Verträge über die Lieferung der in unserem Online-Shop dargestellten Waren abschließen.

Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können. Unternehmer ist eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

Soweit nicht anders vereinbart, wird der Einbeziehung von eigenen Bedingungen des Kunden hiermit widersprochen.

2. Vertragspartner, Vertragsschluss, Korrekturmöglichkeiten

Der Kaufvertrag kommt zustande mit Raiffeisen Kraftfutterwerk Mittelweser Heide GmbH, Industriestr. 2, 27333 Schweringen.

Mit Einstellung der Produkte in den Online-Shop geben wir ein verbindliches Angebot zum Vertragsschluss über diese Artikel ab. Sie können unsere Produkte zunächst unverbindlich in den Warenkorb legen und Ihre Eingaben vor Absenden Ihrer verbindlichen Bestellung jederzeit korrigieren, indem Sie die hierfür im Bestellablauf vorgesehenen und erläuterten Korrekturhilfen nutzen. Den Bestellprozess können Sie auch jederzeit durch Schließen des Browsers abbrechen. Der Vertrag kommt zustande, indem Sie durch Anklicken des Bestellbuttons („Zahlungspflichtig bestellen“) das Angebot über die im Warenkorb enthaltenen Waren annehmen. Unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung erhalten Sie noch einmal eine Bestätigung per E-Mail.

3. Vertragssprache, Vertragstextspeicherung

Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende(n) Sprache(n): Deutsch

Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten und unsere AGB in Textform zu. Den Vertragstext können Sie in unserem Kunden-Login einsehen.

4. Widerrufsrecht

Verbrauchern steht grundsätzlich ein Widerrufsrecht zu. Nähere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Widerrufsbelehrung.

5. Preise, Lieferbedingungen

Die in unserem Onlineshop genannten Euro-Preise enthalten die gesetzliche MwSt. Zuzüglich zu den angegebenen Produktpreisen kommen noch Versandkosten hinzu. Näheres zur Höhe der Versandkosten erfahren Sie bei den Angeboten.

Wir liefern nur im Versandweg. Lieferungen sind nur innerhalb Deutschlands möglich. Eine Selbstabholung der Ware ist leider nicht möglich.

Wir liefern nicht an Packstationen.

Handelt der Kunde als Unternehmer, geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Ware auf den Kunden über, sobald wir die Sache dem Spediteur, dem Frachtführer oder der sonst zur Ausführung der Versendung bestimmten Person oder Anstalt ausgeliefert haben. Handelt der Kunde als Verbraucher, geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Ware erst mit Übergabe der Ware an den Kunden oder eine empfangsberechtigte Person über.

6. Bezahlung

In unserem Shop stehen Ihnen grundsätzlich die folgenden Zahlungsarten zur Verfügung:

PayPal

Im Bestellprozess werden Sie auf die Webseite des Online-Anbieters PayPal (Europe) S.à.r.l et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg („PayPal“) weitergeleitet. Um den Rechnungsbetrag über PayPal bezahlen zu können, müssen Sie dort registriert sein bzw. sich erst registrieren, mit Ihren Zugangsdaten legitimieren und die Zahlungsanweisung an uns bestätigen. Nach Abgabe der Bestellung im Shop fordern wir PayPal zur Einleitung der Zahlungstransaktion auf. Die Zahlungstransaktion wird durch PayPal unmittelbar danach automatisch durchgeführt. Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang und unter https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/useragreement-full.

7. Transportschäden

Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie solche Fehler bitte möglichst sofort beim Zusteller und nehmen Sie bitte unverzüglich Kontakt zu uns auf. Für Verbraucher gilt: Die Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für Ihr Widerrufsrecht und Ihre gesetzlichen Ansprüche und deren Durchsetzung, insbesondere Ihre Gewährleistungsrechte, keinerlei Konsequenzen. Sie helfen uns aber, unsere eigenen Ansprüche gegenüber dem Frachtführer bzw. der Transportversicherung geltend machen zu können. Wir müssen Ansprüche innerhalb von 7 Tagen mit einem Fotonachweis beim Versandunternehmen reklamieren.

8. Gewährleistung und Garantien

Es gilt das gesetzliche Mängelhaftungsrecht.

Hiervon abweichend gilt für Unternehmer eine Verjährungsfrist für Mängel von einem Jahr ab Gefahrübergang. Diese Fristverkürzung gilt nicht für uns zurechenbare schuldhaft verursachte Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit; für vorsätzlich oder grob fahrlässig verursachten sonstigen Schäden; soweit wir den Mangel arglistig verschwiegen oder eine Garantie für die Beschaffenheit der Sache übernommen haben und bei gesetzlichen Rückgriffsansprüchen nach § 478 BGB.

Handelt der Kunde als Kaufmann i.S.d. § 1 HGB, so trifft ihn die kaufmännische Untersuchungs- und Rügepflicht gem. § 377 HGB. Kommt der Kunde den dort geregelten Anzeigepflichten nicht nach, so gilt die Ware als genehmigt.

Informationen zu gegebenenfalls geltenden zusätzlichen Garantien und deren genaue Bedingungen finden Sie jeweils beim Produkt und auf besonderen Informationsseiten im Online-Shop.

9. Haftung

Wir haften uneingeschränkt für Schadens- und Aufwendungsersatz nach den gesetzlichen Vorschriften.

10. Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

11. Datenschutz

Informationen darüber, wie und in welchem Umfang wir Ihre personenbezogenen Daten erheben, verarbeiten und nutzen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

12. Streitbeilegung

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier finden. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.

13. Gerichtsstand

Handelt der Kunde als Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag unser Geschäftssitz.

In allen anderen Fällen gilt der gesetzliche Gerichtsstand.